Das bringt Ihnen dieses Seminar

So durchbrechen Sie die 7 häufigsten Reichtums-Blockaden

Die meisten Menschen haben unsichtbare Grenzen im Kopf – Reichtums-Blockaden, gegen die sie anrennen, ohne es zu merken. Überprüfen Sie einmal selbst, ob Sie sich darin wieder finden – und stellen Sie fest, dass Sie Ihren Durchbruch ganz einfach
schaffen können:

  1. Reichtums-Blockade:
    “Ich habe nicht genügend Zeit, um mich um meine finanzielle Situation zu kümmern!”
    Ihr Durchbruch: Sie entdecken mit den Referenten, dass Sie nur wenig Zeit brauchen, damit Ihr Geld anfängt, für Sie zu arbeiten. Und Sie stellen fest, wie viel Zeit Sie dadurch für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens gewinnen.
  2. Reichtums-Blockade:
    “Ich habe nicht genügend Disziplin zum Sparen.”
    Ihr Durchbruch: Die Referenten liefern Ihnen mindestens 20 Ideen, mit denen sparen Spaß macht.
  3. Reichtums-Blockade:
    “Sparen finde ich spießig und langweilig!”
    Ihr Durchbruch: Sie können innerhalb von einer halben Stunde Ihre Einstellung zu Geld komplett und für immer ändern.
  4. Reichtums-Blockade:
    “Ich kann nicht mit Geld umgehen!”
    Ihr Durchbruch: Mit einem sicheren Plan, der individuell auf Sie zugeschnitten ist, bekommen Sie Sicherheit in allen Ihren Entscheidungen.
  5. Reichtums-Blockade:
    “Ich werde doch nur von irgendwelchen Beratern über den Tisch gezogen!”
    Ihr Durchbruch: Bodo Schäfer liefert Ihnen fünf Richtlinien, mit denen Sie sofort seriöse Berater und Anbieter finden und schwarze Schafe auf den ersten
    Blick erkennen.
  6. Reichtums-Blockade:
    “Wenn ich nur mehr Geld verdiene, dann lösen sich alle Geldsorgen in Luft auf.”
    Ihr Durchbruch: Ohne eine konkrete Strategie bringt auch ein überraschender Geldsegen nichts! Mit der richtigen Strategie dagegen, können Sie sogar aus einem relativ geringen Einkommen ein ansehnliches Vermögen machen.
  7. Reichtums-Blockade:
    “Irgendwann nehme ich mir mal Zeit und bringe Ordnung in meine
    finanzielle Angelegenheiten.”
    Ihr Durchbruch: Irgendwann kommt nie! Je eher Sie sich um Ihre finanzielle Situation kümmern, um so eher arbeitet Ihr Geld für Sie.